Archive for September, 2018

Eucharistiefeier zum 75. Todestag von Willi Graf

Dienstag, September 4th, 2018

Der NDer Willi Graf hat während seines Studiums in München bis zu seiner Hinrichtung am 12. Okt. 1943 regelmäßig die Kirche Sankt Sylvester in München-Schwabing besucht.
Dort ist am Freitag, den 12. Okt. 18, um 18:00 Uhr ein Hl. Messe zum Gedenken mit dem Bischofsvikar für die Seelsorgsregion München, Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg. Herzliche Einladung zur Teilnahme!

Adresse: Biedersteiner Straße 1 a, München-Schwabing (U 3 / U 6  Münchner Freiheit)

Informationen zu  Willi Grafs Seligsprechung auf dieser Seite

Bundesbruder Emil Engl mit 97 Jahren verstorben

Montag, September 3rd, 2018

Unser liebes Mitglied der Gruppe „München Ost“ , NDer seit 1933, Dipl.Verw.Wirt Emil Engl (*14. Aug. 1921), ist am 30. August 2018 in München verstorben.

Das Requiem war in München Sendling in der Kirche St. Heinrich am Do. 6. Sep. 2018, die Beerdigung im alten Teil des Münchner Waldfriedhofs.

Die Kondolenzadresse lautet:
Inge Engl, Scharnitzstraße 10, in 81377 München

Emil Engl wählte als begeisterter Bergsteiger mit 18 Jahren für den Militärdienst die Gebirgsjäger, in den schweren Jahren des 2. Weltkriegs von 1939 bis 1945.
Nach dem Umzug 1948 von Miesbach nach München zu einem Arbeitsplatz in der Verwaltung der Landeshauptstadt, trat er dem ND-Männerring bei und engagierte sich im Alpenverein. 1955 wurde er für 15 Jahren zum Zweiten und anschließend für 30 Jahre zum Erster Vorsitzenden der Sektion Bergbund e.V. gewählt. Dieser Sektion gehörten auch viele Münchner NDer an. Seinem Organisationstalent verdankte die Sektion das Taubensteinhauses, steigende Mitgliederzahlen und solide Finanzen. Seine Freunde würdigten ihn im Jahr 2000 bei der Wahl zum Ehrenvorsitzenden so: „Emil, einfach ein Pfundskerl, ein Berg- und Skikamerad, ein Freund, souverän in seiner Persönlichkeit.“

Nun möge er den Gipfelweg in Gottes unfassbare Herrlichkeit finden.