Archive for Oktober, 2022

Ilse Vieregg friedlich eingeschlafen

Montag, Oktober 17th, 2022

Nun ist Ilse Vieregg mit 88 Jahren ihrem vor gut einem Jahr verstorbenen Ehemann Josef (Pepperl) gefolgt. Ilse hatte das Privileg – so wie sie es sich gewünscht hatte – zuhause in Ottobrunn ihren letzten Weg anzutreten.
Ilse, eine gelernte, beliebte und lebenslustige Volksschullehrerin, erblindete vor ca. 15 Jahren. Die letzten Jahre wurde sie bettlägerig und von zwei wunderbaren polnischen Pflegerinnen rund um die Uhr gepflegt, so ihr Sohn Martin, der weiter berichtet: „Auch wenn sie sich kaum artikulierte, hat sie an unserem Leben durch Zuhören noch etwas teilgenommen. … Ich konnte noch über positive familiäre Entwicklungen berichten.“ Sie verstarb sanft am 12. Okt. 22 um ca. 3 Uhr früh. Wir hoffen und beten, dass Ilse nun in Gottes Herrlichkeit eingeht.

Die Beerdigung war am Freitag, 21. Oktober,  in München-Perlach, Neuer Südfriedhof. Hier zur Traueranzeige der Familie.
Hier zum Text der Rund-Mail von Martin Vieregg zu Ilse.

Herbert Wurm mit 92 verstorben

Samstag, Oktober 1st, 2022

Am 29. Sep. 2022 ist unser lieber Bundesbruder Herbert Wurm (*21.Feb. 1930) zuhause in Hohenschäftlarn friedlich eingeschlafen.  Er war am Münchner Wittelsbacher Gymnasium Kunsterzieher und hat auch lange Jahre deren berufliche Interessen im Bayerischen Philologenverband vertreten.  Herbert habe es meisterhaft verstanden , so erinnert sich sein Schüler Robert Wagner, „seine Bewunderung für einzelne Kunstwerke und bestimmte Kunstepochen an uns Schüler weiter zu geben und uns selbst zu kreativem Gestalten anzuregen.“ Seine Gruppe Willi-Graf und wir alle teilen mit seiner Ehefrau Eilsabeth ihre Trauer im gemeinsamen Glauben, das Herbert nun in Gottes Herrlichkeit eingehen wird. (Hier die Traueranzeige im MM)